Vennspitze

Veröffentlicht in: Home, On Tour, Skitour | 0

Alle Wochenenden wieder die selbe Frage. Wohin des Weges? Dieses Mal habe ich mir die Antwort aber nicht selbst gegeben sondern habe mich einfach spontan bei Ben angeschlossen. Unser Ziel … die Vennspitze bei Vals.
Über die Autobahn nach Matrei und weiter über die Bundesstraße bis Stafflach und dort nach links in Richtung Vals. Vor dem, durch den immensen Felssturz zu Weihnachten, gesperrten Abschnitt rechts abbiegen und über eine steile Straße (Schneekettenpflicht) auf ein nettes Hochplateau.
Bei Padaun das Auto an der Straße (genug Platz) geparkt und rein in die Ski.
Nach wenigen Metern links weg von der Rodelbahn und ins ‚freie‘ Gelände. Über eine breite Waldschneisse ging es dann hinauf über die Waldgrenze und über mäßig steile Hänge zum leider etwas abgeblasenen Gipfelhang. Im Gegensatz zu den meisten anderen Skitourengehern machten wir kein Skidepot sondern stiegen entlang des Grates noch bis 2m unter dem Gipfel auf, um auch wirklich die volle Abfahrt genießen zu können. :)
Nach gemütlicher Gipfelrast in der Sonne konnten wir unsere Spuren durch teilweise wirklich tolle, wenig verspurte Pulverhänge ziehen und mit dem ein oder anderen Juchezer zum Auto zurück fahren.

Schreibe einen Kommentar