Torkopf

Veröffentlicht in: Home, On Tour, Skitour | 0

Aufgrund der angeblich guten Verhältnisse ging es heute ins Alpbachtal in den hinteren Luegergraben. Vom Parkplatz ging es entlang der Rodelbahn relativ flach hinauf zur Faulbaumgartenalm und anschließend gerade aus weiter. Nach einer kurzen Steilstufe erreichten wir relativ flott die Filzalm, bei welcher wir nach rechts über den Bach querten und mit etlichen Spitzkehren endlich richtig Höhenmeter machten. Nach diesem steilen Hang flachte das Gelände wieder ab und wir hielten auf den Torkopf zu, welcher langsam greifbar schien. Vorbei an der Almhütte bei der Gruberlacke ging es nochmals schnell hinauf zum Sattel und dann auf dem Grat (kaum Schnee) weiter zum Gipfel.
Nach gemütlicher Gipfelrast freuten wir uns dann auf eine Firnabfahrt, welche uns aber aufgrund der längeren Pause verwehrt bleiben sollte. Aufgrund der geringen Schneemengen entschlossen wir uns über die Abfahrt entlang der Aufstiegsspur und durften uns dann über feinsten Bruchharsch „freuen“.

Die Fotos gibt’s wieder hier.

Schreibe einen Kommentar