Mutenkogel

Eingetragen bei: Bergsteigen, Home, On Tour | 0

Um dem Verkehrschaos wegen der Rad-WM zu entfliehen zog es uns heute nach einem gemütlichen Frühstück ins Sellrain. Vom Parkplatz bei der Schermer Alm in Haggen ging es zuerst hinauf zur Straße und dann ein paar wenige Meter dem Steig folgend in Richtung Flaurlinger Rosskogel, bis Nina meinte, dass sie da eigentlich doch nicht rauf will.
Also wieder runter zum Auto und von dort dann über den markierten Waldweg nach St. Sigmund und weiter hinauf zur Gleirsch Alm. Kurz nach dieser wurde dann das Vorhaben „Pforzheimer Hütte“ auch wieder über Bord geschmissen und wir beschlossen doch noch einen Gipfel zu machen. Das Ziel sollte also mit dem Mutenkogel endlich feststehen! Von der Forststraße ging es dann querfeldein über Stock und über Stein nach Westen und steil hinauf zum vermeindlichen Steig. Nachdem wir eine tief und steil eingeschnittene Wildbach-Rinne überquert hatten ging es dann dieser folgend sehr steil bergauf um nach ca. 200 Höhenmetern auf den markierten Weg zu treffen. Diesem folgend ging es dann wenig schwierig, aber dafür stetig steil hinauf zum Gipfel. Kurz vor dem Ziel verabschiedete sich dann die Sonne und der versprochene Wind fing an zu blasen, weshalb wir die Pause vom Gipfel auf etwas unterhalb verschieben mussten. Zurück ging es dann dem Weg folgend, welcher uns bis zum Waldspielplatz beim PP Gleirsch Alm führte, wo wir kurz zuvor noch einen kurzen Regenschauer genießen durften. Vom Spielplatz ging es dann wieder über den Waldweg zurück zum Auto und zu einem guten Stück Kuchen auf der Schermer Alm.

volle Distanz: 10406 m
Maximale Höhe: 2377 m
Minimale Höhe: 1525 m
Gesamtanstieg: 999 m
Gesamtabstieg: -999 m
Download

Schreibe einen Kommentar