Gehrenspitze

Veröffentlicht in: Bergsteigen, Home, On Tour | 0

Noch immer kein Winter in Sicht. Aus diesem Grund ging es heute nochmals mit den Bergschuhen in die Berge.

Nina und ich machten uns mit dem Auto ins Gaistal und vom dortigen Parkplatz Salzbach den Schildern folgend hinauf zur Wettersteinhütte, welche uns allerdings nur kurz sehen sollte. Nach einem schnellen Schluck Wasser ging es der Forststraße ein paar Meter entlang bergab, bevor wir in Richtung Norden steigend, bei der Wangalm vorbei wieder Höhenmeter machten. Über schöne Almflächen empor und bei einem großen Stein mit einigen Gedenktafeln darauf vorbei ging es weiter in Richtung Scharnitzjöchl. Bei diesem dann wieder nach Süden hinauf zum „Kirchl“ und südseitig dem felsigen Grat enlang hinauf zur Gehrenspitze.

Nach angemessener Pause dann wieder über den Aufstiegsweg retour ins Tal.

Schreibe einen Kommentar