Zischgeles im Sommer

Veröffentlicht in: Bergsteigen, Home, On Tour | 0

Wenn man im Großraum Innsbruck vom Zischgeles erzählt, dann denkt eigentlich jeder sofort an eine Skitour. Dass es dort aber auch im Sommer traumhaft schön sein kann, geht dabei eher unter. Nachdem ich kommenden Samstag für neun Tage ins Jamtal fahre, ging es diesen Mittwoch mit Nina noch auf eine kleine Tour. Eigentlich hätten wir uns ein anderes Ziel ins Auge gefasst, machten uns dann aber doch lieber an eine gemütliche Runde.
Vom Gasthof Praxmar ging es vorbei an der „Zischgeles Liftstation“ und über einen gemütlichen (markierten) Weg hinauf zur ‚Schäfalm‘. Oberhalb dieser macht der Weg dann einen Schwenk nach Süden und führt beim Oberstkogel (unterhalb) vorbei. Diesen schenkten wir uns aber und folgten dem Normalweg (Sommerweg Westfalenhaus) bis zur nächsten Weggabelung, wo wir uns vom Sommerweg abwandten und Richtung Westen zum Zischgeles aufstiegen.
Nach einer gemütlichen Pause am Gipfel ging es dann über die „Piste“ bzw. den Winterweg wieder zurück ins Tal und zum Auto.
Bilder gibt es hier

Schreibe einen Kommentar