Schaflegerkogel

Veröffentlicht in: Home, On Tour, Skitour | 0

Nachdem uns dieses Wochenende die Lawinensituation zu gefährlich für eine Hochtour im steileren Gelände war, haben Nina und ich uns kurzfristig zu etwas defensivem entschieden.
Von der Eisbrücke in der Fotsch ging es über die Rodelbahn gemächlich hinauf zum mittlerweile wieder geöffneten Gasthof Bergheim. Bei diesem vorbei und entlang der Forststraße in Richtung Potsdamer Hütte. In einer S-Kurve folgten wir dann der Abzweigung hinauf zur Furggesalm und bei dieser vorbei mit stetigem Höhengewinn hinauf zum Schaflegerkogel.
Nach einer ausgiebigen Pause mit herrlichem Blick auf die Kalkkögel ging es in bestem Skigelände durch Pulver, Bruchharsch und Sulz wieder zurück zur Rodelbahn und über diese wieder hinab zum Auto.

Schreibe einen Kommentar