Eiskögele – ohne Gipfelhang

Eingetragen bei: Home, On Tour, Skitour | 1

Am Freitag hätte es eigentlich ins Aostatal gehen sollen, aber leider wurde da nichts daraus, weshalb wir eine Alternative suchten und mit der Langtalereckhütte fündig wurden.
Bei leichtem Schneefall ging es von Obergurgl entlang der Piste in Richtung Rotmoostal um bei der Schönwieshütte dann den Ratracspuren hinauf zur Langtalereckhütte zu folgen. Nach einer kurzen Pause stiegen wir über den Hang hinter der Hütte hinauf ins „Innere Hochebenkar“ um den ersten Blick auf unser Tagesziel zu bekommen. Leider verhieß der Blick jedoch nichts gutes. Schneefahnen am Joch und Wechten am Grat. Je näher wir zum Gipfelhang kamen, umso klarer wurde es, dass der Gipfel heute nicht fallen würde. Der Hang war eingeblasen und so machten wir knapp über 3.000 kehrt und wurden dafür mit einer flachen, aber dennoch grandiosen Abfahrt belohnt.

Schreibe einen Kommentar